Unser Leitungsteam

 

.

Schnecken, die unser Gemüse fressen
041 3 400 400
Markus Wüthrich
Pfarrer

Seit 2013 bin ich mit meiner Frau Andrea und unsern vier Kindern in Kriens zu Hause. Meine Leidenschaft ist - neben meiner Familie - die Gemeinde von Jesus Christus. Es ist mein Anliegen, dass unsere Gemeinde Wertschätzung und Annahme verkörpert und auch eine positive Wirkung in unserer Umgebung hat.

Ich liebe es, die Lehren der Bibel bildhaft und lebensnah zu verkündigen. Gestalte gerne ansprechende Anlässe, wie Gottesdienste, Alphalive-Kurse oder den biblischen Unterricht für Teenies. Leite mit Freude verschiedene Teams. Ich bin überzeugt, dass die gute Nachricht von Jesus Christus eine freisetzende Kraft hat. Und ich glaube, dass gute Musik Menschen verbinden und näher zu Gott bringen kann.

Markus Wüthrich

 

.

Petermännchen
Hans-Peter Hafner
Vorsteher, Kassier

Ich bin seit 1992 mit Rita verheiratet und bin Vater von zwei noch in Ausbildung stehenden Töchtern.

Als Medizinphysiker darf ich Teil eines Heers von Fachleuten sein, die daran arbeiten, dass die Diagnose Krebs weniger bedrohlich ist. Ich bin überzeugt, dass die uns durch Gottes Wort gegebene Diagnose, dass alle Menschen verlorene Sünder sind, zutrifft. Aber auch dass Jesus durch seinen Tod und seine Auferstehung uns die Heilung zu ewigem Leben ist.

Ich wirke engagiert in unserer Freikirche mit, da ich so dazu beitragen kann, dass Menschen zu Jesus Christus finden und dann in diesem Glauben wachsen.

Hans-Peter Hafner

 

.

ständig den Schlüssel suchen
Rita Hafner
Generationen, Gebet

Ich bin seit 1992 mit Hans-Peter verheiratet und Mutter von zwei noch in Ausbildung stehenden Töchtern.

Als FEG Horw/Kriens sind wir eine grosse Familie von verschiedensten Menschen aller Altersgruppen. Es ist mir ein Anliegen, dass jeder seinen Platz in dieser Familie (die ja nur ein kleiner Teil der weltweiten Gemeinde Jesus ist) finden und aufblühen darf: durch das befreiende Evangelium, die heilende Gemeinschaft und das Weitergeben.

Rita Hafner

 

.

zu wenig Schlaf
Ariane Jaggi
Hauskreise, Oranges Leben

Ich bin verheiratet, Mutter von zwei Teenagern und seit 2005 wohnhaft in Horw. Beruflich Primarlehrerin in Stellvertretungen.

Ich erzähle sehr gerne biblische Geschichten. Dass die Kinder, parallel zum Gottesdienst, auch einen altersentsprechenden Zugang zur Bibel erhalten, ist mir sehr wichtig. Die Eltern in ihrem Vorhaben zu unterstützen, den Kindern den Glauben im Alltag zu vermitteln, ist ein weiteres Anliegen von mir.

Gemeinde, das ist die Familie der Menschen, die Gott lieben. „Jesus Christus ist der Herr“ steht in Philipper 2,11 und begründet meinen Glauben.

Ariane Jaggi