Predigten:

Aktuelle Gottesdienste

Konto im Himmel?!
Markus Wüthrich
10.06.2018

Haushalterisch denken 4

Bibeltexte: Lukas 12,29–34; Lukas 18,18–22; Markus 12,41–44

Wohltuend, wenn Jesus sagt: “Fürchte dich nicht!” und “euer Vater weiss, was ihr braucht”! Herausfordernd ist es, wie unser materielles Denken hier aufs Korn genommen wird. Visionär, wenn er von unerschöpflichen Schätzen im Himmel redet. Aber schockierend, dass Jesus hier sagt: “Verkauft, was ihr habt, und gebt es den Bedürftigen.” Ich habe nicht vor, diese Aussagen von Jesus in dieser Predigt abzuschwächen. Aber es tauchen doch ein paar Fragen auf.

Handout mit Vertiefung zu "Wie ist ein grosszügiger Mensch" (Psalter 112,5–9)

Schuldenfrei leben?!
Markus Wüthrich
03.06.2018

Haushalterisch denken (3)

Bleibt niemandem etwas schuldig, abgesehen von der Liebe, die ihr einander immer schuldig seid. Denn wer den anderen liebt, hat damit das Gesetz Gottes erfüllt. (Römer 13,8)

1) Bleib nicht Geld schuldig: wie wir aus Schulden rauskommen oder überhaupt verhindern, in die Schuldenfalle zu tappen

2) Bleib Ehre und Respekt nicht schuldig: wie wir mit Mitmenschen umgehen und welche Kraft die Vergebung hat

3) Nur die Liebe bleibst du immer schuldig: und zwar eine Liebe, die sich verpflichtet, die entschieden ist und die ganz praktisch wird (5 Sprachen der Liebe)

Handout mit praktischen Tipps und persönlichen Fragen. 

Über's bauen von Vorratshäusern
Stephan Boehi (BLB, Winterthur)
26.05.2018

HolzBauWelt Weekend

Mit wie viel Phantasie und engagement unseren Jungen Leute, und die Kinder sich der Aufgabe am Samstag gestellt haben, konnte am Sonntag vor un nach dem Gottesdienst bestaunt werden.
Eine kleine Zusammenfassung kann auf diesem Video gesehen werden
Krönender Abschluss was anschliessend das grosse Einsturzspektakel nach dem Gottesdienst.

Bauen

ist auch immer wieder in der Bibel erwähnt. Eine diese Geschichten ist Thema der heutigen Predigt, und passt hervorragend in unsere Predigtserie über das "Haushalterische Denken"

Leitvers: Lukas 12,13-21

Der Heiliger Geist, versprochen vom Vater im Himmel
Gary McKinney (YWAM Madrid)
20.05.2018

Englische live-Predigt von Gary McKinney (YWAM Madrid - Jugend mit einer Mission). 
Deutsche Übersetzung: Hans-Peter Hafner

Der Heilige Geist

Wer ist der Heilige Geist?
Laut Bibel ist er als Lehrer, Leiter, Tröster, Korrektor, usw. uns wiedergeborene Christen verliehen.
Wie gestaltet wir damit unser Leben?

Bemerkung:
Aufgrund technischer Probleme, treten in den ca. ersten 10 Minuten verschiedene Störgeräusche auf, mit teilweise schlechte Tonqualität des Referenten. Wir entschuldigen uns dafür.

Löcher im Geldbeutel?!
Markus Wüthrich
13.05.2018

Predigtreihe 2. Teil "Haushalterisch Denken"

Löcher im Geldbeutel?

Manch Einer denkt sich, dass er zu wenig Geld besitzt, ist besorgt darüber, so dass es ihm vorkommt, sein Geldbeutel müsste Löcher haben. Auch hier ist die Bibel ein hilfreicher Ratgeber, möglicherweise mit einer überraschenden Aussage.

Leitvers: Haggai 1,5-7

Was wir so fest in Hände halten
Markus Wüthrich
22.04.2018

Predigtreihe 1. Teil "Haushalterisch Denken"

Festhalten

"Was wir so fest in Händen halten, das ist uns alles nur von Gott gelieh'n. Wir dürfen es verwalten, wir dürfen es gestalten und geben es zurück an ihn."
Manfred Siebald (Liederdichter)

Wie Verwalten wir die uns anvertrauten Güter?

Leitvers:  1. Chronik 29,10-20

Evodia und Syntiche
Andy Zollinger (FEG Emmen)
15.04.2018

Paulus Konfliktbewältigung

In einer seiner Briefe, schreib er an den Philipperchristen, Worte der Wertschätzung und Ermunterung.
Er ist dennoch in Sorge um einigen Umstimmigkeiten die Ihm zu Ohren gekommen sind, so dass er diese bald Anspricht...

Leitverse:  Philipper 4, 1-8

Der Diakonische Auftrag und wir Hilflosen Helfer
Martin Schelker (Novizonte, Emmenbrücke)
08.04.2018

Der diakonische Auftrag

"Wer unter euch der erste sein will, sei euer Diener" sagt Jesus zu seinen  Jüngern.
Den Mitmenschen zu helfen kann manchmal eine so grosse Aufgabe sein, dass wir uns hilflos fühlen.

Leitverse:  Matthäus 20,27-34; 25,40

Der unbekannte Fremde
Markus Wüthrich
01.04.2018

Unterwegs nach Emmaus

Zwei von den Jüngern gingen nach Emmaus, einem Dorf, das zwei Stunden von Jerusalem entfernt liegt. Unterwegs sprachen sie miteinander über alles, was in den zurückliegenden Tagen geschehen war; trat ein Fremder zu ihnen, und schloss sich ihnen an. Sie erkannten ihn nicht.

Leitvers:  Lukas 24,13–35

Bemerkung: wegen einer techn. Panne kann keine Audio MP3-Datei angeboten werden; (nur Text) Sorry!

Dienen und Herrschen
Markus Wüthrich
25.03.2018

Lernen von Jesus - Dienen und Herrschen

Leidenschaftlich Glauben.
Der Wunsch nach Grösse.
Bei euch soll es nicht so sein.
(Dienende Leiterschaft)

Leitvers:  Matthäus 20,20-28

Leben mit Schmerz
Ueli Jungen (FEG Altstetten)
18.03.2018

Schmerz erleben

Ein Leben mit Schmerz - Seelische oder Körperlicher Schmerz, wer hat das schon gerne. Muss man das überhaupt, mit Schmerz leben können?

Leitverse:  Offenbarung 21,4-5; Römer 11,33-36

(Nicht) eine(r) von uns
Markus Wüthrich
11.03.2018

Lernen von Jesus - Die Einladung zum Fest

Integration von neuen Leuten in der Gemeinde - am Beispiel, wie Jesus über Gastfreundschaft und Partys redet.

Leitverse:  Lukas 14,7-24

Was ist die Taufe
Markus Wüthrich
05.03.2018

Lernen von Jesus -Taufe

Ein Höhepunkt im Leben eines Gläubigen und für eine Gemeinde ist die Taufe!
Klar, Christen sind getauft. Sind darum alle Getauften auch Christen?
Wir gehen zurück zu den Wurzeln – back to the roots – lasst uns lernen von Jesus.

Leitverse:  Matthäus 3, 11-17

Abfalleimer____________________________ ORANGE LEBEN zum Thema Vergebung
Ariane Jaggi, Andrea & Markus Wüthrich
25.02.2018

Unser Umgang mit Abfall und Müll

Praktisches zum Thema, in drei Abschnitte

  • "Der König" - Andrea Wüthrich mit Tschiri
  • "Rote Küderchübel" - Ariane Jaggi
  • "Abfalleimer" - Markus Wüthrich (Predigt)

Leitverse:  5. Mose 6, 4-9; 2.Timotheus 1,7

Was ist Wiedergeburt?
Markus Wüthrich
18.02.2018

Lernen von Jesus - Missverständnisse der „Wiedergeburt“

"Wie kann ein Mensch denn neugeboren werden, wenn er schon alt ist?“
Nun, das glauben heute ganz viele. Ich möchte mit euch dieses und vier andere verbreitete Missverständnisse der Wiedergeburt anschauen
Schlagen wir also die Bibel auf und beobachten, wie ein damaliger Promi, der ein heimlicher Jünger von Jesus war, in der Nacht zu Jesus kam. Und hören wir ihnen im Gespräch zu.

Leitverse:  Johannes 3.1-8

Jüngerschaft
Jonathan Moll
11.02.2018

Elisas berufung

Leitverse:  1. Könige 19, 18-21; 2.Könige 2, 2-6

Einander
Markus Wüthrich
04.02.2018

"Wie du mir, so ich dir"  oder "wie Gott mir so ich dir"

.

Leitverse:  1. Johannes 4,11; Römer 15,7; Epheser 4,32b

Andere begleiten
Markus Wüthrich
28.01.2018

Jünger begleiten Jünger

.

Leitverse:  Matthäus 28,16-20; Apostelgeschichte 2,46; 3,1; 5,42; 12,12; 13,4-5a

Nachfolgen
Markus Wüthrich
21.01.2018

Nachfolgen

Jüngerschaft heisst zuallererst: Jesus nachfolgen.

  1. Das Ziel der Jüngerschaft
  2. Dein Standpunkt
  3. Den nächsten Fixpunkt anvisieren

Leitverse:  Matthäus 28, 16-20; 1. Johannesbrief 3,1-3

Der grosse Auftrag und unsere Vision 2018
Markus Wüthrich
07.01.2018

Der Auftrag

Berge sind Orte von besonderen Begegnungen. Jesus hatte eine letze Begegnung mit seinen Jüngern, auf einem Berg, und gab ihnen hier einen letzen Auftrag.
Dieser Auftrag gilt auch den Jüngern von heute.

Welche Auswirkungen kann es im 2018 in unsere Gemeinde dazu auslösen?

Leitverse:  Matthäus 28, 16-20