Predigten:

Aktuelle Gottesdienste

Einander
Markus Wüthrich
04.02.2018

"Wie du mir, so ich dir"  oder "wie Gott mir so ich dir"

.

Leitverse:  1. Johannes 4,11; Römer 15,7; Epheser 4,32b

Andere begleiten
Markus Wüthrich
28.01.2018

Jünger begleiten Jünger

.

Leitverse:  Matthäus 28,16-20; Apostelgeschichte 2,46; 3,1; 5,42; 12,12; 13,4-5a

Nachfolgen
Markus Wüthrich
21.01.2018

Nachfolgen

Jüngerschaft heisst zuallererst: Jesus nachfolgen.

  1. Das Ziel der Jüngerschaft
  2. Dein Standpunkt
  3. Den nächsten Fixpunkt anvisieren

Leitverse:  Matthäus 28, 16-20; 1. Johannesbrief 3,1-3

Der grosse Auftrag und unsere Vision 2018
Markus Wüthrich
07.01.2018

Der Auftrag

Berge sind Orte von besonderen Begegnungen. Jesus hatte eine letze Begegnung mit seinen Jüngern, auf einem Berg, und gab ihnen hier einen letzen Auftrag.
Dieser Auftrag gilt auch den Jüngern von heute.

Welche Auswirkungen kann es im 2018 in unsere Gemeinde dazu auslösen?

Leitverse:  Matthäus 28, 16-20

Licht in der Dunkelheit
Markus Wüthrich
24.12.2017

Das Licht

Wenn Licht in der Dunkelheit aufleuchtet, dann passiert etwas Besonderes: das Licht vertreibt das Dunkle. Licht ist stärker. Es gibt auf dieser Erde keine Dunkelheit, die ein Licht aufsaugen kann, denn Dunkelheit ist einfach zu erklären: Abwesenheit von Licht. Schatten kannst du nur machen, wenn du das Licht zudeckst. Oder etwas im Weg steht, dass das Licht nicht leuchten kann.
Haben wir auf unserer Welt ebenfalls eine gesellschaftliche und eine geistliche Dunkelheit, wie zur Zeit des Propheten Jesaja? Wer bring Licht ins Dunkel?

Leitverse:  Jesaja 9,1; Matthäus 2,1-3

(GD1751) download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

Drei Ermutigungen in herausfordernden Zeiten
Markus Wüthrich
17.12.2017

Herausfordernde Zeiten

Wir kennen alle herausfordernde Zeiten. Zum Teil sind sie richtig heavy, zum Teil etwas sanfter.
Aber die Ermutigungen, die wir aus Davids Psalm 34 hören, dürfen wir in jedem Fall zu Herzen nehmen. Es sind Ermutigungen zu guten Entscheidungen, wenn es hart auf hart geht.

Leitverse:  Psalm 34, 2-4;5-11;12-23

(GD1751) download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

Gottes Abenteurer
Rainer Rossmanith
10.12.2017

Leben als Abenteuer?

Ein Abenteuer bietet die Möglichkeit sich neu zu Erleben, sich neu zu Erfahren, neue Seiten von sich zu entdecken, Grenzen auszuloten. Und man kann auch mal zu dem Punkt kommen wo man sagt: "...ooh; das hätt' ich gar nie von mir gedacht!"
Aber man hört auch mehr in sich hinein, und nimmt Dinge anders war, und hat so die Möglichkeit seine Perspektiven zu erweitern.
Lasse ich mich auf ein Abenteuer unter Der Herrschaft Jesus ein, oder lebe ich mein Leben weiterhin Selbstbestimmend?

Leitverse:  Apostelgeschichte 16,6

(GD1750) download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

Fünf Facts des Christsein
Markus Wüthrich
07.12.2017

Christsein

Ich sage Christsein und nicht Christentum. Christentum ist eine Religion, Christsein ist ein Lebensstil. Gott geht es nicht darum, dass wir eine Religion zugehören – und irgend einen Streit haben, wer jetzt die wahre Religion hat. Es geht ihm um unser Leben, das er geschaffen hat. Es geht ihm um seine Beziehung zu uns – und unsere zu ihm – sodass er uns unsere Grundbedürfnisse stillen kann: Annahme, Anerkennung, Orientierung und Sinn, sowie Energie/Kraft… Es geht ihm um Liebe. Christsein heisst: ein Mensch sein, der von Christus Gottes Liebe annimmt und darin lebt.

Leitverse:  Galater 2,20; Apostelgeschichte 2,42; 2.Korinther 13,13

(GD1749-do) download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP 

Drei Gründe zum Staunen über Gott
Markus Wüthrich
03.12.2017

Advent...

...ist eine Zeit der Freude. Von der Vorfreude – das ist klar: wir warten ja auf Weihnachten. Aber auch der Jetzt-Schon-Freude: wir gestalten ja diese Tage besonders, dekorieren unsere Wohnungen, geniessen besondere Süssigkeiten, öffnen die Adventskalender oder lesen als Familie eine Fortsetzungsgeschichte. Freude bringt zum Jubeln. Ich habe für euch einen schönen Psalm: Psalm 33,1-3

Leitverse:  Psalm 33,1;4-9;10-12;13-19;20-22
                 Sprüche 21,2

(GD1749) download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP 

Drei Geschenke von Gott
Markus Wüthrich
26.11.2017

Beschenkt von Gott

Ich erzähle euch heute von drei Geschenken von Gott für uns. Es sind die drei Geschenke, die in den Life on Stage Musicals ganz stark gezeigt worden sind:

  • Das Geschenk der Vergebung – bei Manuela und Vladimir.
  • Das Geschenk der Führung - bei Rebekka
  • Das Geschenk der Hilfe in Not – bei Claudia
Ich habe diese Geschenke in einem Psalm gefunden. Das ist ein Lied, das der König David vor dreitausend Jahren geschrieben hat – und das ist heute genauso kraftvoll, wie seit eh und je.

Leitverse:  Psalm 32,1-5; 6-7; 8-11

(GD1748) download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP 

ErNEUerung - Liebe zur Gemeinde
Markus Wüthrich
05.11.2017

Das Evangelium, Leitfaden der Gemeinde 

Die neunteilige ErNEUerungs-Serie, war dazu der Schwerpunkt im zweiten Halbjahr 2017.

Und fast jede Predigt, in den letzten elf Monate, die ich hier gehalten habe, hat einen Aspekt des Evangeliums beleuchtet. Warum? Wir wollen zusammen wachsen und zusammenwachsen – durch das Evangelium von Jesus Christus! Evangelium ist die gute Nachricht, dass es einen dritten Weg gibt zwischen Gesetzlichkeit und Beliebigkeit.

Brauchen wir dazu Liebe zur Gemeinde? Lasst uns die Gemeinde Jesus Christus betrachten! Lasst uns Zeit dafür nehmen, und vier Gründe, warum wir eine neue Liebe zur Gemeinde brauchen, mit Aussagen aus der Bibel unterstreichen.

Leitvers:  2.Korinther 5,17;  1.Johannes 5,1-2; 2. Philipper 2,1-5;  Hebräer 10,24-25; 1.Petrus 2,9

(GD 1745) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

ErNEUerungs-Schritte...
Markus Wüthrich
22.10.2017

Vom Lastenträger zum Segensträger

Etwa 15-20% aller Leute sind hochsensibel. Das ist fast jeder Fünfte. Mit andern mitfühlen – so sehr, dass man die Last des andern selber als Last spürt – das sind Lastenträger.

Lastenträger zu sein ist keine Endstation! Wir sind berufen, Segensträger zu sein.
Sechs Schritte, im Lichte des Wort Gottes, weisen uns den Weg dazu.

Leitvers:  Jeremia 15,10; 1. Samuel 30,4-6; Matthäus 11, 28-30

(GD 1743) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

In Gottes Seh-Schule
R.B.
15.10.2017

Die Seh-Schule Gottes

Also nicht die sähen-Schule in der Agrarwelt, oder die See-Schule der Matrosen
Wie beim Propheten-Schüler, kann Gott auch uns die Augen Öffnen, für eine zunächst verborgene Realität

Leitvers:  Könige 6, 8-17

(GD 1742) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

ErNEUerung unseres Denkens
Markus Wüthrich
08.10.2017

Gesunde Gedankenwelt

"Die Gedanken sind frei" heisst es in ein altes deutsches Volkslied. Sind sie das wirklich?
Man sagt aber auch, das Gedanken gefangen nehmen können. 

Unsere Gedankenwelt ist vielschichtig! Da läuft ganz verschiedenes auf verschiedenen Ebenen ab.  
Für einige laufen die Gedanken mehr im Hintergrund. Für andere ist es so, wie ein Freund von mir sagte: „Ich kann nicht, nicht denken.“


Wie immer kann nur das Wort Gottes der richtige Massstab sein.

Leitvers:  Römer 12,2;  2.Korinther 5,17  

(GD 1741) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

Gottes Wille erkennen - (Zwiebelschälen)
Simon Rohrer (Cham)
01.10.2017

Schälen wir unsere Lebenszwiebel

  1. Schale: eigene Wünsche und Vorstellungen
  2. Schale: Eigene und fremde Erfahrungen
  3. Schale: Der Weg des geringsten Wiederstandes
  4. Schale: . . . .
  5. Schale: . . . .

Leitvers: 1. Könige 22. 1-28

(GD 1740) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

Gottes Liebe (Brunch-GD)
Ädu Jaggi (Kirche Neuhof ETG - Pfäffikon)
24.09.2017

Das Ewige Leben

Das Beste kommt noch. Für unsere Vorfahren far das völlig klar

Doch wir moderne, aufgeklärte Menschen haben wohl den Glauben daran verloren.
Wir gestalten unser Leben gerade so als müssten wir im Leben alles erreicht und erlebt haben, ja nichts verpassen, denn nachher ist eh alles vorbei.

Gott hat jedoch andere Pläne. Lesen wir in seinem Wort...

Leitvers: Johannes 3,16

(GD 1739) Download der Audio- (Playlist) & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

ErNEUerung unsere Welt -
Markus Wüthrich
17.09.2017

Mit Hoffnung leben

Es ist mein Anliegen, heute unserer Hoffnung frisches Holz ins Feuer zu werfen – und allen Negativ-Nachrichten der letzten Wochen etwas Starkes entgegen zu halten. Und es ist auch mein Anliegen, uns heute am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag Stoff zum Beten für unser Land und unsere Welt zu geben.


Leitvers
: Römer 15,13; Kolosser 1,23; Epheser 1,19-20 

(GD 1738) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

ErNEUerung in Ehe und Familie -
Markus und Andrea Wüthrich
03.09.2017

Komm daheim an

Ehe ist genial. Wir sind so richtig überzeugt vom Konzept der „Ehe zu zweit“ – wo eine Frau und ein Mann sich verbinden zu einer Einheit. E.H.E. bedeutet: Ego heiratet Ego. Und damit es wirklich trägt, nehmen wir als „H“ in der Mitte unseren Herrn. Jesus im Zentrum der Ehe.


Leitvers
: Matthäus 19, 3-9 

BEMERKUNG:   Aus Persönlichkeitschutzgründe Predigt unvollständig.
KONTAKT/INFO:    FEG Horw-Kriens

(GD 1736) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

ErNEUerung in Lebenskrisen -
Markus Wüthrich
27.08.2017

Stell die Weiche richtig

Gottes Wort geht an sein Volk in einer gewaltigen Lebenskrise. Sie sind entwurzelt von ihrer Heimat. Die Familien sind auseinander gerissen. Ihr Umfeld ist alles andere als freundlich. Offene Anfeindung gehört zu ihrem Erleben. Die Jugendlichen haben keine Perspektive: „Was sollen wir in diesem fremden Land?“ Die Senioren trauern den guten alten Zeiten nach...

...Krisenzeiten sind immer Zeiten vor der Weiche. Und eine Weiche bedeutet immer: der Weg teilt sich – ich kann nicht beide Wege gehen. Es braucht eine Entscheidung.


Leitvers
: Jeremia 29,11 

(GD 1735) Download alle Audio- & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP

Was ist Gemeinde?
Christian Zwicky (FEG St. Gallen)
20.08.2017

Gemeinde aufgrund der Glaubensmap.

(Tipp: PDF Datei Öffnen während der Predigtwiedergabe )

(GD 1734) Download der Audio- (Playlist) & Textdateien (ZIP)       ⇒ HELP