Predigten:

Aktuelle Gottesdienste

Gesättigte Seele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Mitten im Leben #2)
Markus Wüthrich
26.01.2020
Exodus 17,1–16

Predigtserie: "Mitten im Leben" #2

Gesättigte Seele

Ich bin überzeugt: mit einer gesättigten Seele lassen sich die Herausforderungen im Leben anders überwinden. Und: wir können etwas dafür tun, dass unsere Seele gesättigt ist.
Auf ihrer Wüstenwanderung kommt Israel nach Refidim. Und hier leidet es an Durst. Und sie werden von Feinden angegriffen. Aber durch ein Wunder gesättigt erringen sie einen gewaltigen Sieg.
In dieser Predigt erfährst du: Achte darauf, dass deine Seele bei Gott gesättigt wird.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: 1. Korinther 10, 4 (NLB)

Sie tranken aus dem ihnen von Gott
geschenkten Felsen,
der sie begleitet,
und dieser Fels war Christus

♥ Gott ist...    mein Banner (2 Mose 17,15) ♥
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

BibleApp youVersion Link: "Gesättigte Seele"

Link zum Video aus der Predigt: "I stah vor dem Chrütz"

Ankommen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Mitten im Leben #1)
Markus Wüthrich
19.01.2020
Exodus 15,22–27

Predigtserie: "Mitten im Leben" #1

Ankommen

Zeiten, in denen wir an einem bestimmten Ort ankommen. Vielleicht um zu bleiben. Aber sicher, um dort etwas zu erleben.
So ging es Israel nach ihrer Flucht aus Ägypten. Israel erlebt beides: in Mara bitteres Wasser und Frust - in Elim eine wunderschöne Oase.
Gott kann nicht nur Bitteres gesund machen, sondern auch an einen gesunden Ort führen!
Nutz die Chance dieser Predigt-Serie, um Gott zu erleben.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: 2. Mose 15,26b

Ich bin der Herr, dein Arzt.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

BibleApp youVersion Link: Ankommen

stärken & entfalten
Markus Wüthrich
05.01.2020
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Jahreslosung: (Mk 9,24): “Ich glaube, hilf meinem Unglauben!”
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bibeltext zur Predigt: 2. Korinther 4,16; 2. Thessalonicher 2,16–17; Markus 9,24

Stärken und Entfalten

Stärken und Entfalten ist unser neues Gemeinde-Motto. Der 20 Minuten Kurzfilm "Butterfly Circus" (zu finden auf YouTube) erzählt eine Geschichte darüber, dass es möglich ist, aus erstarrter negativer Selbstwahrnehmung auszubrechen. Wie ein Schmetterling, der seinen Kokon verlässt, ausschlüpft und sich entfaltet. So glaube ich, können wir als Gemeinde und persönlich erfahren, dass Gott uns innerlich stärkt und für Dinge bereit macht, von denen wir vielleicht nicht mal träumen mochten. In dieser Predigt spreche ich über Festlegungen und negative Ohrwürmer, und über die gute Nachricht, die Jesus jedem von uns zuspricht: "Du bist wunderbar".

youVersion Bible-App Link: stärken & entfalten

__________. 2 0 2 0 ___________________. ¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨ 2 0 1 9 ¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨
01.01.2020
Maria und ihr besonderes Kind
Walter Haas und Markus Wüthrich
25.12.2019
Lukas 1:31-33
Matthäus 1:20-21

Weihnachtsgottesdienst

Bei allen Maria-Geschichten geht es letztlich nicht um Maria. Sondern um ihr besonderes Kind.
Was hat Maria bereits alles über das Kind gewusst, als sie es neugeboren in ihren Händen hielt?
Was alles von diesem Jesus ausgehen wird? Wer er in Wirklichkeit ist? Was sie wusste, ist der Sinn von Weihnachten.
Und es macht für uns Sinn. Ihr Kind ist Retter, Gottes Sohn und König.

youVersion Bible-App Link: Maria und ihr besonderes Kind

Maria - Ein besonderer Gruss
Markus Wüthrich
22.12.2019
Lukas 1:28-29; Lukas 1:42-43

Ein Gruss erobert die Welt

Es gibt einen Gruss, der die Welt erobert hat - als Hymne, in Kunstwerken und als Gebet. Das "Ave Maria". Es ist der Gruss des Engels, der der jungen Maria ankündigen will, dass sie Mutter von Gottes Sohn werden soll. Ein Gruss, der über die Jahrhunderte vergoldet und zu einem Gebet ergänzt wurde. Bleiben wir beim schlichten, aber überwältigenden Gruss des Engels. Was sagt er uns? "Freue dich! Lass dich auf Gottes Gnade ein! Gott ist mit dir!" Mehr dazu in dieser Adventspredigt.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: Lukas 1,28  (nlb)

»Sei gegrüßt!
Du bist beschenkt mit großer Gnade!
Der Herr ist mit dir!«
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Bible-App Link: ein besonderer Gruss (Maria #2)

Maria - eine besondere Frau
Markus Wüthrich
08.12.2019
Lukas 1,26-38

Predigt-Serie über Maria #1

Eine besondere Frau

Wer war Maria - wirklich? Nehmen wir ihre Titel, Dogmen und Legenden weg und betrachten die Maria, wie sie uns in der Bibel vorgestellt wird. Dann entdecken wir eine besondere Frau, die auf die Gnade von Gott vertraut, ein gesundes Selbstbild hat, eine beeindruckende Herzenshaltung und einen konsequenten Verhaltensstil hat. Und das inspiriert auch einen Menschen vom 21.Jahrhundert.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: Lukas 1,38 (nlb)

Ich bin eine Dienerin des Herrn
und beuge mich seinem Willen.
Möge alles, was du gesagt hast,
wahr werden und mir geschehen.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Bible-App Link: Eine besondere Frau (Maria #1)

Gottes Gnade sichtbar machen . . . . . . . . (Mit Freude mitarbeiten #3)
Markus Wüthrich
01.12.2019
1. Petrus 4,7-11

Predigtserie #3:
¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨

Gottes Gnade sichtbar machen

In jeder Zeit ist es notwendig, dass Gottes Gnade sichtbar wird. Dies geschieht durch Menschen, die Gott lieben und mit klarem Sinn zu ihm beten. Durch Menschen, die selber berührt sind von Gottes Gnade und diese auf ihre individuelle, bunte Art wiederspiegeln. Durch Menschen, die nicht auf ihre eigene Ehre schauen, sondern Gott ehren wollen. In dieser Predigt betrachten wir noch ein letztes Mal 1. Petrus 4,7-11.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: 1. Petrus 4,11b

Dann wird Gott in allem durch Jesus Christus verherrlicht werden.
Alle Ehre und Macht gehören für immer und ewig ihm! Amen
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link: Gottes Gnade sichtbar machen

Von der Kunst, gute Entscheidungen zu treffen
Thomas Härry (Rombach)
24.11.2019
Philipper 1, 8-10

Von der Kunst, gute Entscheidungen zu treffen

Entscheidungen treffen wir täglich. Und einige davon sind ent-scheidend.
Kann man lernen, gute Entscheidungen zu treffen? Herzlich willkommen zum Gottesdienst mit Thomas Härry (Dozent, Autor, Berater).

SEINE GABEN EINSETZEN . . . . . . . . . . . . . (Mit Freude mitarbeiten #2)
Markus Wüthrich
17.11.2019
1. Petrus 4,7–11

 Predigtserie #2:
¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨

"Seine Gaben einsetzen"

Du hast Potenzial. Du hast einen Ruf, eine Aufgabe im Leben - und du darfst wissen: Gott selber befähigt dich dazu. Wir hören dazu auf Petrus, der der umkämpften Gemeinde damals - und uns heute - folgende Worte ans Herz legt: Gott hat jedem Gaben geschenkt, dient einander damit!

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: 1. Petrus 4,10a

Gott hat jedem von euch,
Gaben geschenkt, 
mit denen ihr
einander dienen sollt.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link: seine Gaben einsetzen

LIEBEN UND DIENEN . . . . . . . . . . . . . . . . . (Mit Freude mitarbeiten #1)
Markus Wüthrich
10.11.2019
1. Petrusbrief 4,7-11

 Predigtserie #1:
¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨

"Mit Freude mitarbeiten"

Du kannst dienen, ohne zu lieben. Aber du kannst nicht lieben, ohne zu dienen.
Einfach, aber wahr. Deine Mitarbeit - mit Freude - hat mit beständiger Liebe zu tun. Das erklärt auch Petrus in seinem ersten Brief. Mit "lieben und dienen" starten wir in diese dreiteilige Predigtserie.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: Markus 10,45

Selbst der Menschensohn ist nicht gekommen,
um sich dienen zu lassen,
sondern um anderen zu dienen
und sein Leben als Lösegeld
für viele Menschen hinzugeben.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link: Lieben und dienen

Das darf doch nid wahr sy
Simon Rohrer
27.10.2019
1 Mose, 38
Das 1. Mosebuch lässt sich sehr einfach und übersichtlich aufteilen in drei grosse Abschnitte, das kann man sich sehr gut merken. die sogenannten Urgeschichte,  die sogenannten Urvätergeschichten, und sie sogenannten Josefgeschichten. Es hat System, , weil es so schön aufeinander aufbaut, wunderbar! Nun hat diese schöne Struktur aber scheinbar einen kleinen Fehler, man kann auch sagen eine Abweichung, einen Einschub. Ein Kapitel, was da überhaupt nicht hineinzupassen scheint: Ein Kapitel, das auf den ersten Blick sogar aus Versehen da hineingeraten war? Wo wir Bibelleser uns vielleicht fragen: Was macht das da?!
ERNTE - dank fescht
R.B.
20.10.2019
Freunde - Rückhalt in rauher Umgebung
Markus Wüthrich
13.10.2019
Daniel 1; Daniel 2,17–19; Daniel 2,49; Daniel 3,15–18

Gemeinsam den Weg gehen

Daniel und seine drei Freunde sind ein markantes Beispiel für den Rückhalt, den einem nahe Menschen in einer ungewohnten, sogar rauhen Umgebung geben können. Erfahre in dieser Predigt, wie wertvoll es ist, gemeinsam das Umfeld zu gestalten (anstatt sich anzupassen oder zu rebellieren), einander die Identität zuzusprechen und gemeinsam den Weg zu gehen.

Tragfähige Freundschaften
Hans Wüst
06.10.2019
Markus 2,1-12; Lukas 5,17-26

Vier Männer und ein Gelähmter auf einer Matte...

In der Geschichte in Markus 2,1-12 geht es um 5 Freunde. Ihre Freundschaft und ihr Glaube, dass Jesus ihren gelähmten Freund heilen kann, ist so stark, dass 4 von ihnen sie zu Mattenträgern und Dachabdeckern werden.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: frei nach 1. Petrus 2.9

Ich bin von Gott auserwählt,
zu seinem wertvollen Team zu gehören,
befähigt, ihm als sein königlicher Priester zu dienen
und berufen, seine Liebe zu erleben und weiterzugeben.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Wenn aus Partner Freunde werden
Markus Wüthrich
22.09.2019
Jeremia 36,32 (lies das ganze Kapitel 36); Jeremia 45,1-5; Hebräer 3,12-13

Ein Freund sein

Was macht einen guten Freund aus? Die Freundschaft vom Propheten Jeremia mit dem Schreiber Baruch zeigt, wie die beiden Partner durch ihre Schicksalsgemeinschaft Freunde geworden sind, die auch offen zueinander sind. Sie setzen auf ihre Zuverlässigkeit und bleiben einander auch treu, als sie verleumdet werden. Lassen wir uns ermutigen, ein guter Freund zu sein.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: Hebräer 3,13 (nlb)

Ermutigt einander jeden Tag,
solange es »Heute« heißt,
damit keiner von euch von der Sünde überlistet wird
und hart wird gegen Gott!
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link: Wenn aus Partnern Freunde werden
Mit Gott für unser Volk
Markus Wüthrich
15.09.2019
2. Mose 32:1-6

Eidgenössischen Dank, Buss- und Bettag

Der Aufruf zum Eidgenössischen Dank, Buss- und Bettag von Regierungsrat und den Landeskirchen Luzern appelliert an unsere Verantwortung. Ein Blick in die alte Geschichte vom goldenen Kalb zeigt, wie wir Verantwortung wegschieben oder annehmen können. Wie Mose in seiner Freundschaft mit Gott verantwortungsvoll für sein eigenes Volk betet, ist beeindruckend. Mehr dazu in dieser Predigt.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: 2 Mose 34,9b (nlb)

Dies ist ein eigenwilliges Volk;
doch vergib uns unsere Schuld und Sünde.
Nimm uns als dein Eigentum an!
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link: Mit Gott für unser Volk
Jesus ähnlicher werden
Hans Wüst
01.09.2019
Bibelstelle: Römer 8,29

Gottes bestimmung für seine Kinder

Gott hat seine Kinder dazu bestimmt, Jesus ähnlicher zu werden. (nach Römer 8,29)
Was bedeutet es Jesus ähnlicher zu werden?
DHL = Denken, Handeln, Lieben wie Jesus
Philipper 2,5-7; Johannes 13,15; Epheser 5,1-2

Warum Jesus ähnlicher werden?
Damit wir ein Brief von Jesus an unsere Mitmenschen sind
2.Kor.3,3a: Ihr seid ein Brief von Christus...

Wie Jesus ähnlicher werden?
Indem wir unser Herz durch den Heiligen Geist verändern lassen.
2. Korinther 3,3b: ...Dieser Brief ist nicht mit Tinte geschrieben, sondern mit dem Geist des lebendigen Gottes. Er steht nicht auf Steintafeln, sondern in den Herzen von Menschen.

youVersion Link: Jesus ähnlicher werden

Freundschaft mit dem Meister (Taufgottesdienst)
Markus Wüthrich
25.08.2019
Johannes 15,9-17

Gottesdienst mit Glaubenstaufe

Die Glaubenstaufe ist ein starkes Zeichen von jemand, der sich zu Jesus hingewendet hat und seine Freundschaft sucht und erleben will. Jesus sagt zu seinen Freunden: "Ich habe euch erwählt und berufen, dass ihr bleibende Frucht bringt." Diese lebensverändernde Zusage ist Thema dieser "Taufpredigt". Lass dich inspirieren.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: Johannes 15,16b (nlb)

Ich habe euch erwählt.
Ich habe euch dazu berufen,
hinzugehen und Frucht zu tragen, die Bestand hat.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link:  Freundschaft mit dem Meister


Link zur Video-Predigt

Hinweis: Video muss möglicherweise per download, auf dem eigenem Computer gespeichert werden, um den Vollbildmodus zu benützen.
(Download ca 3-2 Minuten je Internet speed).

Der Wegweiser (Schülersegnung)
Markus Wüthrich
18.08.2019
Psalm 86,11

Der Wegweiser

Ermutigt und gesegnet zum Schulstart

Sei ermutigt uns gesegnet zum Schulstart! Was alles auf uns zukommt, wenn ein neuer Anfang ansteht?! Da ist es gut, Wegweiser und Reisebegleiter im Leben zu haben. Was es bringt, auf Gott zu hören und nah bei ihm zu bleiben, darum geht es in dieser Predigt zum Schulanfang.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Merkvers: Psalm 86,11  (nlb). 

Herr, zeige mir den richtigen Weg,
damit ich nach deiner Wahrheit lebe!
Gib mir das Verlangen ins Herz, dich zu ehren.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

youVersion Link: Der Wegweiser